Das Corona-Jahr 2020: Herausforderungen als Chancen sehen


Hinter uns liegt ein besonderes Jahr, das viele Arbeitnehmer*innen und Unternehmen vor ungeahnte Herausforderungen gestellt hat. Wir möchten an dieser Stelle zusammenfassen, wie bei COUNT IT mit den Umständen umgegangen wurde und wie unser Team auf die Umstellungen, Anpassungen und die Arbeit im Homeoffice reagiert hat.

Eines bereits vorweg: wir sind als Unternehmen sehr stolz auf unsere Mitarbeiter*innen. Von allen Seiten wird eine hohe Flexibilität und beispiellose Disziplin an den Tag gelegt, ohne die wir die Pandemie wohl nicht in dieser gedeihlichen Verfassung überstehen würden.


100% Digital Workspace - ausgezeichnetes Homeoffice


Als am 13. März 2020 die Covid-19-bedingte Ausnahmesituation ihren Anfang nahm, setzten wir die für 2020 ohnehin geplante Digitalisierung im Eiltempo um. Von einem Tag auf den anderen begaben sich alle Mitarbeiter*innen sowie die Geschäftsführung ins Homeoffice. Lediglich unsere Kolleg*innen aus dem Technical Services sowie aus dem Organisationsteam hielten abwechselnd die Stellung vor Ort im Office in Hagenberg.

Der Arbeitsalltag änderte sich für uns alle schlagartig. Alle Tools, die zum Arbeiten daheim oder von unterwegs benötigt wurden, mussten kurzfristig über die Cloud verfügbar gemacht werden. Praktischerweise schrieb zu dieser Zeit die AK OÖ ein Förderprojekt des Zukunftsfonds aus, um Homeoffice-Projekte zu unterstützen. Wir reichten ein Projekt ein und erhielten Anfang Juli tatsächlich die Förderzusage. Der Projektzeitraum läuft von März 2020 bis März 2021.

Im Rahmen des Projekts wurden folgende Dinge eingereicht:

  1. Umstellung aller Mitarbeiter*innen auf Microsoft 365 plus Upgrade von d.3ecm & Dynamics 365 BC intern (DL & Software)
  2. Hardware für die optimierte Arbeit im Homeoffice
  3. Videokonferenz-Hardware für unsere Besprechungsräume im Neubau, damit die Kolleg*innen im Office mit jenen im Homeoffice zusammenarbeiten können

Auch für 2021 stehen weitere Digitalisierungsschritte bevor, die wir uns freuen umsetzen zu können.

Harter Lockdown statt persönlicher Treffen


Wer COUNT IT kennt, der weiß, dass wir stets um ein gutes Miteinander bemüht sind. Unsere COUNT FIT Teams, FIT & FUN und EFE, organisieren übers Jahr verteilt zahlreiche Events, zu denen sich die gesamte Kollegschaft trifft, Spaß hat und auch abseits des Arbeitsalltages Zeit miteinander verbringt. Das war in dieser Form 2020 auch für uns nicht möglich.

Auch die monatliche, gemeinsame Inforunde im Firmengebäude wurde prompt nicht mehr in der bekannten persönlichen Form, sondern ausschließlich digital abgehalten. „Uns ist es wichtig, dass wir unsere Mitarbeiter*innen über Neuigkeiten die Firma betreffend umfassend informieren und ein persönlicher Austausch stattfindet. Dieser ist derzeit digital, wird aber bald wieder persönlich sein können“, sagt Geschäftsführer Peter Berner über den Kontakt zu den Kolleg*innen.

Tauche ein in die Arbeitswelt von COUNT IT!

Arbeitswelt

Wertschätzung auf ganzer Linie


Wir bei COUNT IT wissen, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Abteilungen im Jahr 2020 ganz Besonderes geleistet haben. Die Herausforderungen des vergangenen Jahres wurden mit Bravour gemeistert und der Zusammenhalt trotz Distanz aufgrund von Homeoffice gestärkt. Um der Wertschätzung Ausdruck zu verleihen wurden die Kolleg*innen übers Jahr verteilt mit kleinen, aber durchaus nützlichen Präsenten überrascht: Angefangen von Kaffee- und Teetassen im coolen COUNT IT Design, COUNT IT Bier, Kleidungsstücken bis hin zu Einkaufsgutscheinen und sogar einer Corona-Prämie.

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen liegt uns natürlich besonders am Herzen. Darum haben wir bereits im Frühling 2020 alle Kolleginnen und Kollegen mit COUNT IT Mund-Nasen-Schutzmasken ausgestattet. Nachdem sich die Lage im Winter 2020/2021 noch einmal verschärft hat, hat sich die Geschäftsführung der COUNT IT dazu entschieden, der gesamten Belegschaft kostenlos FFP2-Schutzmasken und Schnelltests zur Verfügung zu stellen, damit sie bei dringenden Kundenterminen umfassend geschützt sind.

Stark trotz Krise


Das Jahr 2020 stellte für uns alle eine große und in dieser Form noch nicht da gewesene Challenge dar. Wir bei COUNT IT sehen Herausforderungen als Chancen und versuchen, gemeinsam mit allen Mitarbeiter*innen, das Beste aus jeder Situation zu machen. Denn wir wissen, gemeinsam ist vieles einfacher. Am Erfolg eines Unternehmens sind schließlich die einzelnen Mitarbeiter*innen maßgeblich beteiligt. Wir sind sehr froh und stolz, dass wir das unglaublich herausfordernde Jahr 2020 gut meistern und gestärkt in das Jahr 2021 starten konnten.

Zudem können wir in den kommenden Wochen und Monaten Schritt für Schritt unseren neuen, innovativen Neubau beziehen, der uns viel Raum für gemeinsames Arbeiten mit bestehenden und neuen Kolleg*innen bietet. COUNT IT befindet sich im Wachstum, weshalb wir auf der Suche nach weiteren Talenten in den Bereichen Informationstechnologie, Personalverrechnung, Buchhaltung und Steuerberatung sind. 

Eine Übersicht der offenen Stellen gibt es hier.


Krisensicherer Arbeitgeber gesucht?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Kontakt

Über COUNT IT

Die COUNT IT Group betreut mit über 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Betriebe aller Größen und Branchen in den Bereichen Informationstechnologie, Personalverrechnung & Steuerberatung.

Inspire your business.

Newsletter abonnieren

Der COUNT IT Newsletter liefert viermal jährlich interessante Neuigkeiten über das Unternehmen. Gleich anfordern!